Ritterburg Nummer 5949 :-) oder die Wachsenburg

Heute hab ich mir mal wieder eine Burg angeschaut. Normal fahre ich an der Burg immer nur vorbei. Aber wollte sie mir natürlich mal richtig an schauen. Und damit das ganze etwas schneller voran geht habe ich mein neues Dreirad benutzt. War ganz schön beschwerlich der Weg. Erst mal durch hohes Gras. Puuhhhh da kommt man aber ganz schön ins Schwitzen. Aber dafür sehe ich das Ziel schon.

SONY DSCSONY DSC

Hoffentlich wird der Weg noch etwas besser.  Auf halber Strecke habe ich dann eine wunderschöne Aussichtsplattform entdeckt. Na und da sehe ich doch noch zwei Burgen. Da muss ich unbedingt die Tage auch noch hin, vor allem solange noch schönes Wetter ist. Mal schauen ob die Burgen auch gleich aussehen, wenn sie schon so heißen.

SONY DSCSONY DSC
Endlich oben angekommen. Wenigstens ist der Weg jetzt etwas besser zum fahren. Dafür bin ich aber auch total k.o.. SONY DSCSONY DSC
So mal schauen was es hier so zu entdecken gibt. Da sehe ich schon ein Brunnenhaus. Gleich mal reinschauen. Hui was das denn für ein großer Eimer. Gleichmal Platz nehmen. Gabriel treib mal das Rad an, damit es abwärts geht. Na gut, das wird nichts, da ist ein Gitter im Weg, also nur mal durch illern.Geht das aber tief runter.

SONY DSCSONY DSC
5Dann mal weiter fahren. Da ist eine Toreinfahrt. Wo es da wohl hingeht?. Ah in den Burghof. Da steht doch eine Kanone. Gleich mal ausprobieren. Ups. Da hab ich die Burg getroffen. Hoffentlich hat das keiner gemerkt. Und dann habe ich doch noch den Grill entdeckt. Leider war aber kein Wildschwein drauf. Wo ich doch grad so einen Bärenhunger darauf hätte.
SONY DSCSONY DSC
Wie jede Burg hat auch diese einen Turm. Bin ich natürlich sofort hochgeklettert. Meist ist die Aussicht von dort ja mehr als faszinierend. Wenn nicht immer diese vielen Stufen wären.
SONY DSCSONY DSC
Na und dann bin ich auch noch eingesperrt worden. Wegen zu schnellem Fahren auf dem Burghof. Aber zum Glück waren die Abstände so groß, das ich einfach rausfahren konnte. Also nichts wie weg hier. Bevor die mich wieder erwischen.  Nehm am besten einfach einen Flug mit der Kanone. Das geht am schnellsten. Tschüüüüüssssss.
SONY DSCSONY DSC

Tauschtreffen Torgau

Nach dem ich jetzt ein halbes Jahr lang Zeit hatte meine Kalender zu sortieren, hatte ich letztes Wochenende die Gelegenheit meine Sammlung zu erweitern. Die Sammler erzählten mir im April beim Thüringer Tauschtreffen, dass es noch ein richtig großes Vereinstauschtreffen in Sachsen gibt. Das wollte ich mir natürlich nicht nehmen lassen und bin mit meinen wenigen doppelten Kalendern nach Torgau gefahren.
Als ich angekommen bin, musste ich mich natürlich erstmal anmelden. Also zu meinem neuen Freund Kalendarius und die Anmeldeformalitäten erledigt. So Papierkram erledigt. Huuuiii  es gibt sogar eine Vereinszeitung. Die werde ich später in Ruhe durchlesen. Auch ein Ablaufplan war ausgehangen. Kann ja nicht jeder einfach machen was er will. An Pausenzeiten müssen sich ja auch dran gehalten werden.
20141025_104056_Android20141025_105438_Android

So viele Sammler auf einen Haufen. Und wo die alle herkommen. Sogar aus Ungarn, Frankreich, und Bulgarien. Mit Edit aus Ungarn habe ich auch gleich mal getauscht. Sind das schicke Kalender. Nicht so viel Schrift , sondern schöne Motive, wie Brautkleider, Eisenbahn, Landschaften und was es da nicht alles gibt. Da sieht es in meiner kleinen Tauschkiste nicht so bunt aus. Muss ich mir wohl mehr Mühe geben.

20141025_105853_Android20141025_104218_Android20141025_135250_Android

So dann mal weiter zum nächsten Sammler. Schon wieder so viele Kisten zum durchwühlen. Puuuhhh ist das anstrengend für einen kleinen Bären, wie mich. Na und was sehe ich denn da eine große Wühle Kiste, wo die Sammler Kalender reingelegt haben, wo jeder einfach drinnen wühlen darf. Da werde ich bestimmt auch einiges finden.

Auch ein paar exotische Kalender aus Japan habe ich gefunden. Die Sammlerin hat mir erzählt, dass sie sogar schon selber in Japan war und dort sogar studiert hat. Nur schade, dass ich nicht verstehe was da geschrieben steht.
20141025_104602_Android20141025_135156_Android
20141025_104404_Android

So und zum Abschluss ist dann gemütliches beisammen sein. Als erstes geht es mal auf die hoteleigene Kegelbahn. Da werde ich mal ne ruhige Kugel schieben und mich von dem Kalendertauschen etwas ausruhen. Zu Hause wartet ja dann das Sortieren meiner vielen neuen Errungenschaften.

  20141025_201209_Android 20141025_204421_Android