Bruno im Baumarkt

Die beiden Bilder sind natürlich viel zu schön um sie einfach in eine Schublade zu packen. Deshalb habe ich Marie und Thorsten gefragt, ob ich sie aufhängen darf. Natürlich hatten die beiden nichts dagegen. Freudig suche ich das Klebeband und suche mir einen geeigneten Platz für die Bilder aus. Doch noch bevor ich das erste Bild festkleben konnte, kam Marie kopfschüttelnd dazu und sagte, dass ich die doch nicht einfach an der Wand festkleben kann. Ich schaute auf die Wand, dann auf das Klebeband… „Doch, das geht“.
Sie sagte dann, dass es nicht darum geht ob es funktioniert oder nicht, sondern das es doch mit einem schönen Bilderrahmen viel schöner aussieht und zudem auch die Bilder schützen würde. Da musste ich ihr natürlich Recht geben.

Also in den Baumarkt einen schönen Bilderrahmen aussuchen. Die Auswahl ist ja riesig hier. Da wird sich bestimmt was Schönes finden. Aber es muss ja auch von der Größe zu dem Bild passen. Zum Glück habe ich eines der Bilder mitgenommen. So kann ich direkt vor Ort schauen, ob es gut aussieht. Und vor allem, ob es auch rein passt. Die große Auswahl macht es einem dann aber doch schwer den richtigen Rahmen zu finden. Die gibt es doch in allen Größen und Farben.

20140913_145537_Android20140913_145809_Android
20140913_145857_Android20140913_150310_Android
Es hat dann doch etwas länger gedauert. Nachdem Marie und ich uns so viele Rahmen angesehen haben, haben wir uns dann doch beide auf einen Rahmen einigen können. Also endlich zur Kasse und dann nach Hause. Kann es kaum erwarten die Rahmen an die Wand zu kleben.
20140913_151409_Android